Leben retten statt Böller ballern

Köln (ots) – Eine traurige Statistik: 44 Prozent der bestellten Registrierungssets werden nicht zurück an die DKMS geschickt.

Das kostet nicht nur viel Geld, sondern vielleicht auch Menschenleben. Dabei dauern das Ausfüllen der Einverständniserklärung und der Abstrich mit den Wattestäbchen keine zehn Minuten.

Durchschnittlich 37 Euro investiert der Bundesbürger jährlich in Feuerwerkskörper. Lebensretter zu werden, kostet jedoch nur 35 Euro, denn so viel kostet eine Registrierung als Stammzellspender bei der DKMS, die sich dem Kampf gegen den Blutkrebs verpflichtet hat.

Lesen Sie unseren Meinungsartikel dazu in unserem Insights Blog: https://dkms-insights.de/2017/12/28/letzte-gute-tat

Zudem machen wir passend zum Jahreswechsel auf unsere Influencer-Initiative „Dein Feuerwerk fürs Leben – Deine letzte gute Tat 2017“ aufmerksam, damit uns hoffentlich noch mehr Menschen unterstützen: mit einer Registrierung oder Geldspende.

Weitere Informationen sowie aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zur lebenswichtigen Arbeit im Kampf gegen Blutkrebs finden Sie in unserem DKMS Media Center. https://mediacenter.dkms.de/

Folgen Sie uns auf Twitter: https://www.twitter.com/dkmsinsights_de und besuchen Sie unseren Blog https://www.dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: www.dkms.de

Pressekontakt:

Abteilung Kommunikation
0221-9405823311
presse@dkms.de

  Nachrichten

Leben retten statt Böller ballern gmbh in polen kaufen

Read more

„Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“

}

"Silvester Hit-Countdown - Welcome 2018"
Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem „Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II / © RTL II – Recht zum Abdruck/Darstellung… mehr

München (ots) – Zusammen mit den „Berlin – Tag & Nacht“-Stars ins neue Jahr

   - Drei unterschiedliche Locations mit hochkarätigen Musik-Acts
   - Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL 
     II 

Hinein ins neue Jahr mit den Stars von „Berlin – Tag und Nacht“: An gleich drei Locations wird zusammen mit mehreren musikalischen Top-Acts das alte Jahr verabschiedet und das neue willkommen geheißen. Während Ole seine neue Single in St. Anton zum Besten gibt, feiern im Matrix unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela und Caught in the Act die Nacht der Nächte. Zudem bringen Live-Schalten vom Brandenburger Tor mit Schmidti, Krätze und Moderator Giovanni Zarrella die Party ins Wohnzimmer – und die Zuschauer feiern mit.

Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem „Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Zwischen den Live-Schalten zum Brandenburger Tor mit Moderator Giovanni Zarrella geben Musik-Acts internationaler Stars den Soundtrack für die längste Party.

Mit Performances von unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela, Caught in the Act, Vincent Gross, Kerstin Ott aus dem Matrix in Berlin, können die Zuschauer ins neue Jahr tanzen. Natürlich dürfen auch hier die Stars von „Berlin – Tag & Nacht“ nicht fehlen: Piet, Nina, Basti, Mandy und Rick feiern mit und mischen die Party ordentlich auf.

In St. Anton gibt es bei Après-Ski und Glühwein Oles neue Single auf die Ohren. Der Schlagersänger bekommt hier tatkräftige Unterstützung von Alessia, gibt seinen neuen Song zum Besten und heizen in Tirol ordentlich ein, bevor es dann um Punkt Mitternacht soweit ist: Die Zuschauer sind Live dabei, wenn Schmidti und Krätze über den Dächern Berlins auf das Feuerwerk am Brandenburger Tor blicken. Drei Locations – eine Party und jede Menge musikalische Highlights um mit diesem Partymarathon ins neue Jahr zu starten.

Die Nacht ist noch längst nicht vorbei, denn auch im Anschluss geht es um 00:25 Uhr mit „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ musikalisch weiter.

Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

Über den „Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“ bei RTL II:

Partymarathon in der Silvesternacht: Zum Jahreswechsel liefert RTL II mit dem „Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“ das perfekte Programm für die Nacht der Nächte. Über vier Stunden lang sorgen beliebte Musik-Acts mit den Chartkrachern des Jahres und legendären Hit-Klassikern für Stimmung. In Live-Schalten fangen die „Berlin – Tag & Nacht“-Stars Schmidti und Krätze über den Dächern Berlins den Silvester-Spirit der Hauptstadt ein – inklusive des spektakulären Neujahrsfeuerwerks.

Pressekontakt:

RTL II Programmkommunikation
Konstantin Louisoder
089 – 64185 6520
konstantin.louisoder@rtl2.de

RTL II Bildredaktion
bildredaktion@rtl2.de

Mehr Informationen unter www.rtl2-presse.de

  Nachrichten

„Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“ gmbh kaufen ohne stammkapital

Read more

ANTA stellt die Ausstattung der chinesischen Winterolympiamannschaft für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 vor

Beijing (ots/PRNewswire) – ANTA Sports Products Limited („ANTA Sports“ oder das „Unternehmen“, Börsenkürzel: 2020) freut sich bekannt geben zu können, dass die Ausstattung der chinesischen Sportdelegation für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 bei der Chinesischen Generalverwaltung des Sports in Beijing vorgestellt wurde. An der Veranstaltung nahmen Li Yingchuan, Vizeminister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees (COC), Pu Xuedong, Entwicklungsminister des Organisationskomitees der Olympischen Winterspiele in Beijing, Li Yan, Vorsitzende der Chinesischen Eislaufvereinigung, sowie Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, und Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, teil.

Bei der Veranstaltung überreichte Ding Shizhong das „Champion Dragon Outfit“ an Li Yingchuan. Der Countdown für die Olympischen Winterspiele 2018 hat offiziell begonnen und die chinesische Sportdelegation wird in Kürze in PyeongChang antreten. ANTA Sports wird die chinesische Sportdelegation in zwei olympischen Zyklen, von PyeongChang 2018 bis Beijing 2022, mit einem Siegeroutfit ausstatten. Das Unternehmen ist damit der Partner des COC während vier aufeinanderfolgender olympischer Zyklen.

Li Yingchuan, Vize-Minister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees, nahm das PyeongChang 2018 „Champion Dragon Outfit“ für die chinesische Sportdelegation von Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, in Empfang

ANTA Sports ist seit 2009 Partner des COC. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der chinesischen Sportdelegation in den vergangenen acht Jahren an über 30 internationalen Großveranstaltungen teilgenommen. ANTA Sports entwickelte akribisch eine Reihe verschiedener Themen für das Siegeroutfit, darunter einen chinesischen Knoten für die Olympischen Winterspiele in Vancouver, einen Champion-Drachen für die Olympischen Spiele in London, ein Thema der Schönheit Chinas für die Olympischen Winterspiele in Sotschi und die Botschaft „Go Surprise Yourself“ für die Olympischen Spiele in Rio. Das Unternehmen demonstrierte der Welt den Geist und die Anziehungskraft des chinesischen Sports und erlebte glorreiche Momente des chinesischen Sports, als chinesische Athleten im Siegeroutfit von ANTA ihre Medaillen auf dem Podium erhielten.

Am 28. September 2017 wurde ANTA Sports der offizielle Partner des Organisationskomitees der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 für die Sportbekleidung. Der Vermarktungszeitraum für die offiziellen Partner umfasst mehrere internationale Sportereignisse von 2017-2024, die vom Internationalen Olympischen Komitee und dem Internationalen Paralympischen Komitee verwaltet werden, darunter PyeongChang 2018, Tokyo 2020, Beijing 2022 und Los Angeles 2024.

Olympisches Sponsoring ist die höchste Stufe des Sportsponsorings. Die Tatsache, dass sich ANTA Sports von der scharfen Konkurrenz abhebt und offizieller Partner des COC wurde, stellt die Stärke von ANTA Sports als Unternehmen, seiner Marke und seiner Produkte unter Beweis. Die Partnerschaft mit dem COC für vier aufeinanderfolgende olympische Zyklen macht ANTA Sports auch zum engagiertesten Partner.

Die Zusammenarbeit mit dem COC für PyeongChang 2018 und Beijing 2022 ist die Fortsetzung der olympischen Strategie von ANTA Sports. Es ist auch der Beginn der Bemühungen des Unternehmens, auf die landesweite Initiative „Schnee und Eis“ zu reagieren und die Wintersportpopulation aktiv zu fördern.

Die Schnee- und Eisbranche wird auch die „weiße Wirtschaft“ genannt. Die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 in China wird zweifellos als Katalysator für die Entwicklung des Wintersports in China dienen. Während des Zyklus der Olympischen Winterspiele in Peking wird die Zahl der Teilnehmer am Wintersport von derzeit weniger als 20 Millionen auf 300 Millionen Menschen explosionsartig ansteigen. Man schätzt die Einnahmen aus anderen verbundenen Industriezweigen, die von den Eis- und Schneeprogrammen während des Zyklus der Olympischen Winterspiele angetrieben werden, auf über RMB 300 Milliarden.

Bereits 2010 startete ANTA Sports seine strategische Partnerschaft mit dem Wintersport Management Center der Chinesischen Generalverwaltung des Sports. Das Unternehmen hatte die chinesische Wintersport-Nationalmannschaft für die Olympischen Winterspiele in Vancouver und die Olympischen Winterspiele in Sotschi ausgestattet und damit der ganzen Welt die Anziehungskraft des chinesischen Wintersports in verschiedenen Stadien und auf den Siegerpodien demonstriert. Zukünftig wird ANTA Sports preiswerte Geräte für den Schnee- und Eissport anbieten, um die Nachfrage der am Eis- und Schneesport interessierten Bevölkerung zu decken und die Schwelle für ihre Teilnahme zu senken. Das Unternehmen wird auch ein Eis- und Schneeökosystem entwickeln – eine Plattform, die Informationen, Ideenaustausch und Bildung integriert. Darüber hinaus wird ANTA Sports gemeinsam mit dem Beijinger Organisationskomitee für Beijing 2022 eine Reihe von Schnee- und Eiserlebnisevents und -wettbewerben starten.

Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, sagte: „Chinas Wintersport befindet sich noch in einer Vorstufe, deshalb will ANTA Sports seine eigene Stärke nutzen, um mehr Menschen zu ermutigen, am Sport teilzunehmen und seine einzigartige Anziehungskraft zu erleben. Der Wintersportmarkt wird mit einer Zunahme der Wintersportpopulation und der Steigerung des Verbrauchs in China ebenfalls ein exponentielles Wachstum erleben. Dies bietet der Brache und den mit ihr verbundenen Märkten enormes Potenzial. ANTA Sport hat mit der Entwicklung dieses Marktes 2010 begonnen. Mit dem Sponsoring der chinesischen Wintersport-Nationalmannschaft und dem Erwerb reifer Wintersportmarken im Ausland sind wir bereit, in diesen Markt einzusteigen. ANTA Sports wird sich bemühen, die Entwicklung des chinesischen Wintersports zu fördern und die Leidenschaft des Landes für diesen Sport zu entfachen.“

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/622901/ANTA.jpg

Pressekontakt:

Gu Meng
+86-138-1052-6166
gumeng@anta.com

  Nachrichten

ANTA stellt die Ausstattung der chinesischen Winterolympiamannschaft für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 vor gesellschaften

Read more

Kingenta arbeitet zusammen mit COMPO an der weltweiten Promotion der Düngemitteltechnologie mit geringerem Verbrauch und verbesserter Effizienz

Linshu, China (ots/PRNewswire) – Am 18. Dezember fand das „Forschungs- und Anwendungsforum zur Technologie für effizientere Düngemittel (Efficiency Enhanced Fertilizer, EEF), d.h. Einführungskonferenz der EEF-Technologie von COMPO“ in Linshu in der Provinz Shandong statt. Durch die rückhaltlose Kooperation zwischen den chinesischen und deutschen Forschungs- und Entwicklungsteams können Kingenta und COMPO auf innovative Weise gemeinsam daran arbeiten, eine neue Generation der EEF-Technologie zu erforschen und zu entwickeln. Diese sollen nach der Bestätigung durch eine ganze Reihe von Tests in China, Deutschland, den USA, Israel, Thailand und weiteren Ländern weltweit auf den Markt gebracht werden.

Zhai Jidong, Vice President der Kingenta Group und Präsident von COMPO, fungierte als Gastgeber der Konferenz und hielt eine Einführungsrede. COMPO ist ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Gartenbau und Zulieferer von Spezialdüngern mit einer Geschichte von mehr als 60 Jahren. Mit seinem Vertriebsnetz, das sich über die ganze Welt erstreckt, hat Kingenta sich in der Branche einen ausgezeichneten Ruf erworben. Sie ist ausschließlich rechtlicher Besitzer von Marken wie „COMPO“ und weiteren und im Bereich von Düngemitteln besitzt sie über 20 bekannte Marken. Auf der Konferenz stellte Dr. Bert Jaeger, Direktor des Bereichs Spezialdünger von COMPO, die Einzelheiten der vorteilhaften Technologien von COMPO vor. Diese Technoligie wurden seit 2016 schon in verschiedenen Ländern mit erheblichem Erfolg in Freilandversuchen getestet. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits technische Produkte am Markt, bei denen NBPT, DMPP und Biostimulanzien zum Einsatz kommen. Im Juni 2018 soll das Geschäft mit diesen Düngemitteln als neue Mehrnährstoffdünger mit verbesserter Effizienz, Dünger auf Stickstoffbasis mit verbesserter Effizienz sowie doppelt verbesserte und doppelt kontrollierte Dünger, die langsam/kontrolliert freigegeben werden, weltweit an den Start gehen.

Nach der Besichtigung der Fabrik und dem Vortraglobten Fachleute die von Kingenta und COMPO durchgeführte innovative Verbesserung der EEF-Technologie und sie lobten die Fähigkeit der beiden Unternehmen, den technischen Fortschritt in der Branche anzuführen und einen geringeren Einsatz von Düngemitteln, deren bessere Effizienz und den Bereich „Green Development“ voranzubringen.

Bai Ying, CEO von Kingenta sagte, dass bei Kingenta die technischen Innovationen stets im Vordergrund stehen würden und Kingenta stets bestrebt sei, den technischen Fortschritt in der Branche zu fördern. Im Zusammenhang mit dem 13. Fünfjahresplans hat Kingenta bislang neue Projekte zur „doppelten Reduktion“ durchgeführt oder hat sich daran beteiligt und war auch an Themenschwerpunkten des wichtigen nationalen Forschung- und Entwicklungsprogramms beteiligt, wie etwa „Forschung und Entwicklung eines neuen Typs an langsam/kontrolliert freigegebenen und stabilisierten Düngern“. Das Unternehmen wird neue, bedeutende Durchbrüche bei technischen Innovationen für neue Düngemittel erzielen. Kingenta hatte COMPO im Juli 2016 übernommen. Durch die rückhaltlose Zusammenarbeit zwischen den chinesischen und deutschen Forschungs- und Entwicklungsteams, die an dem Handwerkskunst-Geist“Made in Germany“ und das Konzept „Deutsche Technologie – in China gefertigt und im Dienste der Welt“ festhalten, hat Kingenta eine neue Generation der EEF-Technologie erforscht und entwickelt. Darüber hinaus führte Kingenta auch das komplette Programm für Stickstoffdünger mit verbesserter Effizienz, das Programm für Phosphatdünger mit verbesserter Effizienz, das Programm für Mehrnährstoffdünger mit verbesserter Effizienz und weitere durch. Kingenta wird ihre technisch innovativen Errungenschaften mit seinen Partnern teilen, den industriellen Fortschritt im Hinblick auf Produktinnovationen, technologische Durchbrüche, die Marktentwicklung und Dienstleistungen für die Agrochemie fördern, indem sie ihre Technologie, die Marke und ihre Dienstleistungen verbreitet und der Entwicklung der Landwirtschaft in der ganzen Welt dient. Zukünftig wird Kingenta danach streben, führer für die Dienstleistung diese Branche zu werden.

Logo – http://photos.prnasia.com/prnh/20170413/0861703559logo

Pressekontakt:

Zheng Shuai
+86-158-6699-8375
zhengshuai@kingenta.com

  Nachrichten

Kingenta arbeitet zusammen mit COMPO an der weltweiten Promotion der Düngemitteltechnologie mit geringerem Verbrauch und verbesserter Effizienz aktiengesellschaft

Read more

GAC Motor präsentiert auf der NAIAS 2018 gesamte Palette und neue Fahrzeuge

Detroit (ots/PRNewswire) – GAC Motor, Chinas schnell wachsender Fahrzeughersteller, wird 2018 mit seiner gesamten Palette und innovativen neuen Fahrzeugen zum vierten Mal an der North American International Auto Show (NAIAS) teilnehmen. Die Eröffnungszeremonie soll am 15. Januar 2018 um 13.35 Uhr in Halle B des Cobo Center in Detroit stattfinden.

GAC Motor wird sein neues luxuriöses Flagship-MPV-Modell vorstellen, das für ein Höchstmaß unabhängiger Forschungs- und Entwicklungskompetenz steht; eine neue Signature-Limousine; und ein Konzeptfahrzeug mit Elektroantrieb, das die junge Generation des US-Markts ansprechen soll.

„Es ist uns eine Ehre, US-Käufern aufs Neue unsere neuen Modelle vorzustellen – auf dieser bedeutenden Messe, auf der die führenden Fahrzeughersteller der Welt zusammenkommen“, so Yu Jun, Präsident von GAC Motor.

„Die Fahrzeugindustrie der USA zählt zu den fortschrittlichsten der Welt. Was essenzielle Merkmale von Fahrzeugen betrifft, herrscht unter US-Käufern ein gesellschaftlicher Konsens. Der Eintritt in den US-Market ist für GAC Motor ein ganz wichtiger Schritt. Wir wollen internationalen Käufern Fahrzeuge in Premium-Qualität anbieten, die sich an deren Bedürfnisse anpassen.“

GAC Motor hat von Januar bis November 2017 460.000 Fahrzeuge verkauft – 38,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei hat es in 14 Ländern Verkaufs- und Service-Netze aufgebaut, die von führenden internationalen Lieferanten unterstützt werden und die Märkte Nahost, Südostasien, Osteuropa, Afrika und Nordamerika abdecken.

„Wir wollen eine weltweit erstklassige Marke werden – basierend auf hoher Kompetenz in Produktion, Forschung/Entwicklung und Marketing. Hierfür konzentrieren wir uns auf unabhängige, innovative Forschung, halten uns an höchste internationale Produktqualitäts-Standards und entwickeln weltweit erstklassige Systeme der Fahrzeugherstellung“, so Yu.

Über GAC Motor

Guangzhou Automobile Group Motor CO., LTD (GAC Motor), gegründet 2008, ist ein Tochterunternehmen der GAC Group, die Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubehör von Premium-Qualität entwickelt und herstellt. GAC Motor erzielte 2016 ein jährliches Wachstum von 96 Prozent – das höchste aller chinesischen Marken im Vergleichszeitraum. GAC Motor lag auch in J.D. Powers China Initial Quality StudySM (IQS) des Jahres 2017 zur Region Asien/Pazifik an der Spitze aller chinesischen Marken – das fünfte Jahr in Folge. Das Unternehmen will bis 2017 eine Produktionskapazität von 500.000, bis 2020 von 1.000.000 Fahrzeugen erreichen.

Pressekontakt:

Sukie Wong
+86-186-8058-2829
GACMotor@126.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/622500/GAC_MPV_GM8.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/622498/GAC_SUV_GS8.jpg]
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/622501/GAC_GA8.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/622499/GAC_Fortune_Forum.jpg

  Nachrichten

GAC Motor präsentiert auf der NAIAS 2018 gesamte Palette und neue Fahrzeuge gmbh gesetz kaufen

Read more

Der Bundesdelegiertentag VSB hat neue Bundesleitung gewählt

Köln (ots) – Der Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V. (VSB) wählte im Rahmen des Bundesdelegiertentages am 19.12.2017 in Bad Marienberg eine neue Bundesleitung. Zum neuen Bundesvorsitzenden wurde Oberstleutnant Thomas Huhndorf gewählt. Stellvertretender Bundesvorsitzender wurde Hauptmann Andreas Füllmeier. Die Aufgabe des Bundesgeschäftsführers nimmt ab sofort Hauptmann Michael Hänsch wahr. Als Justiziar des VSB wurde Oberstleutnant der Reserve Tobias Ehmann im Amt bestätigt und steht der Bundesleitung sowie allen Mitgliedern in Rechtsfragen beratend zur Verfügung. Für die weiteren Positionen wurden Oberstleutnant Jörg Ehrich (Bundesschriftführer), Oberstabsfeldwebel Mathias Schmidt (Bundesschatzmeister) und Oberstabsfeldwebel Jürgen Siegler (Beauftragter für Beteiligungsrechte) in die Bundesleitung des VSB gewählt.

Die neue Bundesleitung dankte den beiden Gründungsvorsitzenden, Oberstleutnant i.G. Ulrich Timmermann und Oberstabsfeldwebel a.D. Günter Rudkowski für ihr unermüdliches Engagement bei der Aufbauarbeit und Etablierung des Verbandes als alternative Interessenvertretung für die Soldatinnen und Soldaten in der Bundeswehr in den letzten Jahren.

In der anschließenden konstituierenden Bundesvorstandssitzung stimmte die neue Bundesleitung mit den Bundesbeauftragten sowie den regionalen Vertretern die Ziele und Schwerpunkte der Verbandsarbeit in den nächsten fünf Jahren ab.

In der zweitägigen Versammlung diskutierten die Delegierten aktuelle Themen des Verbandes, insbesondere die „9/10-Falle“ in der Gesundheitsversorgung von Soldatinnen und Soldaten auf Zeit im Alter. Zudem wurden die Satzung und verschiedene Ordnungen des VSB überarbeitet und aktuellen Erfordernissen angepasst.

Pressekontakt:

Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V. (VSB)
Pressesprecher: Roland Bösker
c/o Verband der Beamten der Bundeswehr e.V. (VBB)
Baumschulallee 18 a
53115 Bonn
Telefon: 0228 – 97897867
E-Mail: bundesgeschaeftsstelle@vsb-bund.de

  Nachrichten

Der Bundesdelegiertentag VSB hat neue Bundesleitung gewählt anteile einer gmbh kaufen

Read more

5,68 Millionen Zuschauer sahen gestern „Klein gegen Groß“ im Ersten

München (ots) – Durchschnittlich 5,68 Millionen Zuschauer haben am gestrigen Abend die spannende und äußerst sportliche Show „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ im Ersten verfolgt. Das entspricht einem Marktanteil von 20,5 Prozent.

Gleich fünf Weltmeister aus den unterschiedlichsten Disziplinen stellten sich bei Kai Pflaume ihren „kleinen“ Herausforderern: Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wurde von Alena herausgefordert. Die zwölfjährige Kiara setzte die zweifache Olympiasiegerin und mehrfache Eiskunstlauf-Weltmeisterin Katarina Witt mit ihrem „Schrittfolge-Wissen“ unter Druck. Skisprung-Weltmeister Thomas Morgensterns Bauchmuskeln wurden im „Sit-up-Wettbewerb mit denen des 13-jährigen Tjark gemessen. Der neunjährige Adam forderte den Schach-Weltmeister Anatoli Karpow heraus. Fabian Hambüchen und Lukas Dauser stellten sich im Turn-Duell den elfjährigen Zwillingen Jule und Lara. Moderator Günther Jauchs Wissen über Flüsse wurde von der zwölfjährigen Ellen überprüft. Der „Bergdoktor“ Hans Sigl hatte einen Klimmzug-Wettbewerb gegen Neal (11) zu bestehen. Extremsportler Joey Kelly wurde von Leonie im „Hundeschlitten-Duell“ herausgefordert. Und „der letzte Bulle“ Henning Baum hatte sich mit dem neunjährigen Markus in Klimmzügen zu messen.

Gewonnen haben in der über drei Stunden dauernden Show vor allem der Spaß und die Freude am Spiel – und Katarina Witt, die ihre Gewinnsumme von 30.000 Euro mit den anderen vier Couchgäste teilte, so dass jeder 6000 Euro spenden konnte.

„Klein gegen Groß. Das unglaubliche Duell“ ist eine Sendung des NDR für Das Erste, produziert von I & U TV.

Am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember 2017, zeigt Das Erste ab 14:45 Uhr die Highlights aus 25 Folgen der erfolgreichen Familienshow „Klein gegen Groß“: unglaubliche Gedächtnisleistungen, waghalsige Sportduelle und emotionale Momente aus sechs Jahren. Kai Pflaume präsentiert die spektakulärsten Wettkämpfe, die lustigsten Aktionen, die prominentesten Duellanten und Kinder, die besonders im Gedächtnis geblieben sind.

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

  Nachrichten

5,68 Millionen Zuschauer sahen gestern „Klein gegen Groß“ im Ersten kann gmbh grundstück kaufen

Read more