Drei Steuerboni für Gartenarbeiten im Herbst

nn n n nn n nn n n

München (ots) – Die Bäume erstrahlen in bunten Farben von gelb bis rot, es bläst ein Lüftchen und braune Kastanien glänzen satt in der Wiese. Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite. Doch ehe der erste Nachtfrost kommt, beginnt die Hochsaison für Arbeiten im Garten und auf der Terrasse – vom Ausgraben nicht winterfester Knollen über das Einpacken empfindlicher Pflanzen in Vlies, bis zum Setzen der Zwiebeln, damit der Garten im Frühling erneut farbenprächtig erblüht. \“Wer es nicht selbst erledigt, kann die Kosten für den Gärtner bei der Steuererklärung ansetzen und sich ein Fünftel vom Fiskus zurückholen\“, erklärt Hans Daumoser aus dem Vorstand der Lohi.

Steuervorteil 1

Die Gartengestaltung durch einen Landschaftsgärtner fällt unter die sogenannten Handwerkerleistungen. Hierbei handelt es sich in der Regel um einmalige Arbeiten, wie zum Beispiel das Pflanzen einer Hecke. Noch ist genügend Zeit für Pflanzarbeiten, denn die Feuchtigkeit im Boden bietet derzeit optimale Voraussetzungen zum Anwurzeln und Eingewöhnen der Pflanze an den neuen Standort vor dem Winter. Bei der Steuer eingereicht werden können Aufwendungen für Lohn- und Fahrtkosten, sowie der Einsatz von Maschinen und Treibstoff samt der Mehrwertsteuer, bis zu einem Höchstbetrag von 6.000 Euro. Zwanzig Prozent davon, also maximal 1.200 Euro, wirken sich für den Gartenbesitzer steuermindernd aus und werden direkt von der Steuerschuld – und nicht vom zu versteuernden Einkommen – abgezogen. Diese Regelung gilt einmal pro Haushalt. Ehepartner oder Mitbewohner können diesen Betrag nicht noch einmal ansetzen. Aufwendungen für das verwendete Material werden bei der Einkommensteuererklärung nicht berücksichtigt.

Steuervorteil 2

Der erste Steuerbonus lässt sich mit einem weiteren kombinieren, und zwar dem Abzug haushaltsnaher Dienstleistungen bis maximal 20.000 Euro. Auch hier können zwanzig Prozent, also bis zu 4.000 Euro unmittelbar abgesetzt werden. Zu den haushaltnahen Dienstleistungen gehören wiederkehrende Arbeiten, wie Hecke stutzen, kranke und abgestorbene Äste entfernen, Rasen mähen oder das schlüpfrige Laub vom Gehweg entfernen. Diesen zweiten Steuervorteil können sogar Mieter nutzen. Vermieter hingegen können Gärtnerleistungen als Werbungskosten oder Betriebsausgaben ansetzen. Dann ist sogar der Abzug für die verwendeten Materialen, als auch für Werkzeug, wie dem Rasenmäher beispielsweise, möglich.

Steuervorteil 3

Die Kosten einer geringfügigen Beschäftigung lassen sich zusätzlich pro Jahr mit bis zu maximal 2.550 Euro in der Steuererklärung berücksichtigen. Wiederum werden zwanzig Prozent des Aufwands berücksichtigt, so dass sich ein Steuerbonus von bis zu 510 Euro ergibt.

\“Es lohnt sich also bei größeren Aufwendungen für Gartenarbeiten genau zu prüfen, bei welchen Arbeiten es sich um Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Dienstleistungen handelt\“, so Hans Daumoser. Maßgeblich für alle Steuerboni ist, dass die Tätigkeiten vor Ort auf dem eigenen Grundstück ausgeführt werden. Werden zum Beispiel Pflanzgefäße zum Einlagern in die Gewächshäuser der Gärtnerei mitgenommen, so greifen die Steuervorteile für die Einlagerung nicht.

Um Steuerboni in Anspruch zu nehmen, dürfen Dienstleistungen nicht bar bezahlt werden. Für das Finanzamt sind korrekte Rechnungen und Überweisungsbelege vorzuhalten. \“Nur so können im Idealfall bis zu 5.710 Euro pro Jahr vom Fiskus zurück geholt werden\“, erläutert Hans Daumoser. Der Steuerexperte der Lohi weist darauf hin, dass Leistungen gegebenenfalls im Folgejahr geltend gemacht werden können, falls der Höchstbetrag für Handwerkerleistungen von 6.000 Euro aufgrund umfangreicher Arbeiten in diesem Jahr schon überschritten ist. Denn nicht das Datum auf der Rechnung ist entscheidend, sondern der Zeitpunkt der Überweisung! Rechnungen, die also zum Jahresende kommen, lassen sich in Absprache mit dem Dienstleister unter Umständen ins neue Jahr verlegen.

http://ots.de/xi4Gy

Pressekontakt:

Kontakt für Rückfragen:
nJörg Gabes, Pressereferent
nTel: 09402 503159 / E-Mail: j.gabes@lohi.de
nWerner-von-Siemens-Str. 5, 93128 Regenstauf
nwww.lohi.de

nn

n Drei Steuerboni für Gartenarbeiten im Herbstn erwerben

Profitables Wachstum bei bonprix im ersten HalbjahrEuropäische Märkte und Mobile Commerce entwickeln sich stark

nn n n nn n nn n n

Hamburg (ots) – Das Modeunternehmen bonprix (http://bonprix.de) konnte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 (1.3. bis 31.8.2017) ein Umsatzwachstum von 3 Prozent(1) im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Wachstumstreiber waren vor allem starke Märkte im Ausland wie Frankreich, Polen und die Niederlande mit jeweils zweistelligen Umsatzzuwächsen. Geprägt war das Geschäftshalbjahr durch Investments in die zukünftige Markenentwicklung und die konsequente weitere Digitalisierung des Geschäftsmodells. So wurde die bonprix Shopping-App erfolgreich international ausgerollt. In Deutschland nimmt bonprix 20 Jahre nach dem Start seines ersten Webshops eine Top-Position im Online-Modehandel ein.

Im neunten Jahr in Folge blickt bonprix im ersten Halbjahr 2017 auf ein profitables Wachstum mit erfreulichen Entwicklungen in europäischen Märkten. Trotz Währungskursschwankungen im internationalen Textilhandel setzt das Unternehmen der Otto Group damit seinen Erfolgskurs fort. Wie im März 2017 zum Geschäftsjahresabschluss(2) angekündigt, investierte bonprix in der ersten Hälfte des laufendes Geschäftsjahres in den Ausbau von Teams sowie in technologische Infrastruktur und Entwicklungen insbesondere in der IT und im E-Commerce. Ein wichtiger Wachstumstreiber ist weiterhin der Mobile Commerce: Rund 50 Prozent des weltweiten Online-Umsatzes von bonprix werden inzwischen über mobile Endgeräte generiert.

Dr. Kai Heck, Geschäftsführer bei bonprix für die Bereiche Finanzen, IT und Services, bewertet die Entwicklung im ersten Halbjahr positiv: \“Wir sind in einer herausfordernden ersten Geschäftsjahreshälfte weiter gewachsen und haben wichtige Investitionen in die digitale Zukunft getätigt. Ich bin daher optimistisch, dass sich unser Wachstum bis zum Ende des Geschäftsjahres noch erhöhen wird.\“

bonprix skaliert das digitale Geschäftsmodell erfolgreich in internationale Märkte

Äußerst positiv ist der bonprix Start in Norwegen gelungen und liefert ein weiteres Beispiel für die effiziente Multiplikation des Geschäftsmodells. Dort ist der Modeanbieter seit Juli mit einem eigenen Webshop sowie der Shopping-App am Markt. Auch der zweite skandinavische bonprix Markt Schweden wächst weiter. Weltweit ist bonprix nun als digitale Fashion-Marke in insgesamt 30 Ländern aktiv.

In mehreren west- und osteuropäischen Märkten wie Frankreich, den Niederlanden, Polen und Tschechien konnte bonprix im ersten Halbjahr 2017 ein zweistelliges Wachstum verbuchen. Auch Brasilien als junger und stark onlineorientierter Markt wächst weiter zweistellig. Die USA bleiben der zweitgrößte Markt für das Unternehmen. Hier ist bonprix mit der Fashion- und Bademodenmarke VENUS vertreten und hat vor Ort Investitionen in zusätzliche Lagerkapazitäten vorgenommen. Die Wachstumsrate ist etwas geringer als im Vorjahr, liegt aber immer noch im hohen einstelligen Bereich. Damit bleibt das VENUS Geschäft in den USA wichtiger Wachstumstreiber in der bonprix Gruppe.

Online-Modehandel: umsatzstärkste vertikale Modemarke in Deutschland

Der umsatzstärkste Markt für bonprix ist weiterhin Deutschland. 2016 hatte das Unternehmen sein 30-jähriges Jubiläum mit starken Marketingaktivitäten im deutschen Markt unterstützt und damit einen Rekordumsatz erzielt. Dieses Niveau konnte in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres fast erreicht werden. Im E-Commerce bedeutet das im Inland eine Top-Position unter den führenden Anbietern. So weist das Umsatz-Ranking der deutschen Online-Shops in der aktuellen EHI-Studie bonprix insgesamt an fünfter Position und zugleich online als umsatzstärkste vertikale Modemarke in Deutschland aus. \“Die digitale Entwicklung von bonprix macht uns wirklich stolz\“, so Heck. \“Vor 20 Jahren sind wir mit dem ersten Webshop in Deutschland an den Start gegangen. Heute haben wir uns an der Spitze etabliert – nicht als Händler oder Plattform, sondern als Modemarke mit unseren eigenen Produkten.\“

Mobiler Handel: das Erfolgsmodell App

Um die Erfolgsgeschichte als internationale digitale Modemarke auch in Zukunft fortzusetzen, entwickelt bonprix seine Webshop-Formate auf allen Devices kontinuierlich weiter. Das mobile Shopping stellt einen starken Wachstumsmotor dar: Rund 50 Prozent des weltweiten Online-Umsatzes von bonprix erfolgt über mobile Kanäle. Über die Hälfte der Online-Umsätze erwirtschaftet bonprix beispielsweise bereits in Italien, Schweden und Brasilien über Mobile Commerce. In Deutschland beträgt der Umsatzanteil am Online-Geschäft durch Mobile rund 50 Prozent.

Mit der in Hamburg entwickelten bonprix Shopping-App ist das Modeunternehmen bereits in 14 Ländern aktiv und kann seit dem Launch im April 2016 ein starkes Wachstum verzeichnen: Bis dato wurde die App rund 3 Millionen Mal (iOS und Android) heruntergeladen. Äußerst positive Bewertungen der App zeigen die hohe Begeisterung der bonprix Kundinnen für diesen neuen Shopping-Kanal. Der Anteil der Käufe über die bonprix App am mobilen Umsatz ist in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 bereits auf über 30 Prozent gestiegen. Die erfolgreiche App wird mit Hochdruck weiterentwickelt: In den vergangenen Monaten wurden das User Interface für Android sowie iOS weiter optimiert, die Anmeldung vereinfacht und die Integration in die jeweiligen Betriebssysteme verbessert. Für die Zukunft sind weitere Features in Planung, die die Nutzung der App für die Kundin noch komfortabler machen.

Internationalisierung der Modemarke

Modische Sortimente in der Damenoberbekleidung (DOB), wie die erfolgreiche Linie BODYFLIRT, entwickeln sich bei bonprix weiter äußerst positiv. Auch die Wäsche konnte umsatzseitig wieder zulegen und bleibt damit ein stabiler Wachstums- und Ergebnisträger. Große Größen sind in allen Sortimenten erfolgreich, vor allem innerhalb der Wäsche und bei den Bademoden.

Auch zukünftig steht die Weiterentwicklung modischer Sortimente und des internationalen Markenauftritts im Fokus – beispielsweise über kontinuierliche Investments in Produktqualität und Nachhaltigkeit. Erst im September stellte das Unternehmen seine neue Corporate Responsibility (CR)-Strategie vor und kündigte unter anderem die Beteiligung an einer Fabrik für wasserloses Färben in Vietnam an. Außerdem wird weiter an der visuellen Darstellung von Mode über inspirierende Webshop-Fotografie und neue Bewegtbildansätze beispielsweise im Social Media-Bereich gearbeitet. Das Ziel sei es, so Heck, auch in den internationalen Märkten weiter Marktanteile und neue Kundinnen hinzuzugewinnen und die Kraft von bonprix als digitaler Modemarke auszuschöpfen: \“Wir möchten in unseren Märkten eine der ersten Adressen für Mode sein und unserer Kundin Orientierung geben. Deshalb setzen wir alles daran, ein über alle Touchpoints hinweg konsistentes und inspirierendes Modeeinkaufserlebnis zu schaffen – und mit diesem Markenkonzept den Grundstock für weiteres internationales Wachstum zu schaffen.\“

(1) Exklusive Russland, wird über die Otto Group Russia bilanziert n(2) 1,512 Milliarden Euro Umsatz (IFRS) im Geschäftsjahr 2016/2017 

Über bonprix

bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht mehr als 35 Millionen Kunden in 30 Ländern. Das Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat heute über 3.000 Mitarbeiter weltweit. Im Geschäftsjahr 2016/2017 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH einen Umsatz von 1.512 Millionen Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Gruppe. Bei bonprix erleben Kunden Mode und Shopping auf allen Kanälen – online, per Katalog oder in einem der Fashion Stores. Den Hauptanteil des Umsatzes macht mit mehr als 80 Prozent der E-Commerce aus. In Deutschland gehört www.bonprix.de zu den fünf umsatzstärksten Online-Shops*. Mit den Eigenmarken bpc, bpc selection, BODYFLIRT, RAINBOW und John Baner vertreibt bonprix ausschließlich eigene Mode mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Accessoires, Heimtextilien und Wohnartikel.

*Quelle: Studie \“E-Commerce-Markt Deutschland 2017\“ von EHI Retail Institute/Statista

Pressekontakt:

nKatharina Schlensker
nLeiterin Externe Unternehmenskommunikation
nbonprix Handelsgesellschaft mbH
nTel.: +49 (0)40 / 64 62-2070
nE-Mail: katharina.schlensker@bonprix.net
nhttps://www.bonprix.de/corporate/presse/

nn

n Profitables Wachstum bei bonprix im ersten Halbjahr
Europäische Märkte und Mobile Commerce entwickeln sich starkn gmbh anteile kaufen risiken

Rheinische Post: BA-Chef Scheele pocht auf mehr Zuwanderung

nn n n nn n nn n n

Düsseldorf (ots) – Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat davor gewarnt, bei der Zuwanderung zu sehr auf Beschäftigte aus anderen EU-Ländern zu setzen. Der Behördenchef sagte der in Düsseldorf erscheinenden \“Rheinischen Post\“ (Samstagausgabe): \“Die wirtschaftliche Lage in vielen EU-Ländern hat sich verbessert. Deshalb nimmt das Interesse an Zuwanderung nach Deutschland ab.\“ Bislang kämen noch etwa 200.000 EU-Bürger im Jahr nach Deutschland, das werde aber tendenziell abnehmen. \“Deshalb müssen noch stärker Fachkräfte aus Staaten gewinnen, die nicht zur EU gehören.\“

Scheele kündigte an, das Engagement in den sogenannten Drittstaaten auszubauen. \“Wir gründen derzeit einen eigenen Geschäftsbereich dafür. Wir müssen stärker vor Ort vertreten sein, denn unser Ziel ist es, dass Abschlüsse schon im Ausland anerkannt werden und dort auch Sprachkurse angeboten werden, etwa vom BAMF.\“ Denn um als Arbeitsmigrant nach Deutschland kommen zu können, müsse man schon hierzulande einen Job vorweisen. \“Klarheit würde ein echtes Einwanderungsgesetz schaffen. Das werden wir mit der neuen Bundesregierung besprechen müssen.\“

Nach Angaben von Scheele rekrutiert die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der BA seit einigen Jahren zum Beispiel auf den Philippinen Pflegekräfte. \“Wir wollen das noch stärker ausbauen, auch in anderen Berufen und weiteren Drittstaaten.\“ Allein um das Erwerbspersonenpotenzial bis 2030 stabil zu halten, benötigte Deutschland etwa 300.000 zusätzliche Kräfte im Jahr.

Pressekontakt:

Rheinische Post
nRedaktion
n
nTelefon: (0211) 505-2621

nn

n Rheinische Post: BA-Chef Scheele pocht auf mehr Zuwanderungn gmbh mantel zu kaufen

Gmbh kaufen preis ist im Prinzip intelligent. Anteile einer gmbh kaufen ist ganz gewiss berauschend! Gesellschaften GmbH ist überhaupt edel? Gmbh gebraucht kaufen ist vielfach bildlich.


Gmbh kaufen preis ist im Prinzip intelligent. Anteile einer gmbh kaufen ist ganz gewiss berauschend! Gesellschaften GmbH ist überhaupt edel? Gmbh gebraucht kaufen ist vielfach bildlich.

der Erfolg eines Mantelkauf eine gmbh (sich etwas) anschaffen Geschäfts hängt von vielen Faktoren ab und du findest im folgenden die wichtigsten Pfeiler. Herausgefiltert aus tausenden Geschäftsabläufen und kopiert von erfolgreichen Volk:


Inhaltsverzeichnis Mantelkauf:

  1. Der falsche und der richtige Weg, um mit einer Mantelkauf eine gmbh kaufen Geld zu verdienen
  2. gmbh grundstück kaufen Konkurrenz Analyse in Emmering
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. gesellschaft kaufen gesucht Angebote in Emmering
  5. gewinnbringend aufbauen
  6. Bonitaet
  7. gmbh anteile kaufen Finanzberater in Emmering
  8. gesellschaft gründen immobilien kaufen Gesetze
  9. die besten Autohaendler im Voraus Ort
  10. gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung Leasing & Dispokredit
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. gmbh mantel kaufen schweiz Marktpreisberechnung in Emmering
  14. gmbh kaufen kosten Film
  15. Geschäftemacherei / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Emmering
  17. Marketing & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Emmering)
  19. Firmenmäntel Urteile
  20. \’ne gmbh kaufen Eigene Analyse bestellen

TOP eine gmbh kaufen Neuigkeiten :

###NEWS###


Der falsche und der richtige Weg, um mit einer Mantelkauf eine gmbh kaufen Geld zu verdienen-> Direkt zum Bericht


Top Konkurrenz Analyse fuer Mantelkauf in Emmering:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Emmering:


unglaublich Mantelkauf in Emmering:

  1. Innenausbaun gesellschaft kaufen berlin
  2. Hochzeitsausstattungenn gmbh anteile kaufen steuer
  3. Gebrauchtwagenn gesellschaft kaufen in der schweiz
  4. Glasereienn gmbh transport kaufen
  5. Heizungsnotdiensten kaufung gmbh planen und zelte



hinsichtlich baut man rein Mantelkauf erfolgreich der/die/das Seinige eigene GmbH unversperrt? identisch steigert man der Erfolg der eigenen Mantelkauf Firma?



GmbH Gesetz: Mantelkauf – Branche: eine gmbh kaufen



wie noch gut steht Mantelkauf dar? woraufhin muessen Sie berücksichtigen, sofern Sie Mantelkauf verüben wollen?

soweit Sie Mantelkauf holen wollen, sprechen Sie alles eins mal mit ueber die Mantelkauf Finanzierung oder abgehen.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!



Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich in Emmering der Auto Händler .
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.


hiermit sollten Sie notwendig Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Bestandsvertrag.
als Spezialist für Firmenleasing hat sich an die großartig der Anbieter gearbeitet, zudem wird er häufiger positiv in der Lokalen Presse erwähnt.
und sind nicht so glücklich darüber, aber grob gesagt sind sie heutzutage dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Bieten zu machen.
zusätzlich hier sei erwähnt, dass es durch aus Bestimmung macht auch alternative Dinge zu pachten, ebenso andere Maschinen, Computer weiterhin Software.


derart bekommen Sie, wenn jene Mantelkauf kaufen nebst folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:
  1. Blidon Küchen Einbauküchenn
  2. Gilg Johann Viehhandeln
  3. kpc europe GmbH Bernhard Bayern
  4. P.S. Frosty GmbH & Co.KG, Lebensmittelvertriebn
  5. Rappold Bernhard Alois Viehhandlungn


sowohl können so überlegen, ob Sie nicht und niemals mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort wurde in der Geschichte besonders oft (es) geschafft haben ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg es ist vorzuziehen, dass als 4 seitens 5 Sternen:

  1. Blidon Küchen Einbauküchenn
  2. Gilg Johann Viehhandeln
  3. kpc europe GmbH Bernhard Bayern
  4. P.S. Frosty GmbH & Co.KG, Lebensmittelvertriebn
  5. Rappold Bernhard Alois Viehhandlungn
  6. Klittich Michael Fahrräder und Motorräder (EPPLE Bikes)n


und wenn Sie gegenwärtig Ihre Mantelkauf verkloppen wollen, lassen Sie sich am besten bei uns einen aktuellen Marktpreis berechnen: www.topgmbhkaufen.de



.

Ihnen fehlt noch Chip zündende Idee? Was halten jene von:


  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn
rn rn

Sorry, no posts matched your criteria.

rn rn

rn
rnrnrn

rn

rn rn

rn rn rn rn

rn rn

rn rn

rn rn