Keine zweite Chance

}

nn

Keine zweite Chance
Josefine Preuß kann auch anders: Im SAT.1-Film \“Keine zweite Chance\“ spielt sie erstmals \“die Böse\“ / Im Bild: Der ehemalige Kinderstar Lydia Kern (Josefine Preuß) kennt kein Mitleid. Böse wie nie zuvor: Im SAT.1-Zweiteiler \“Keine zweite Chance\“ fordert Josefine Preuß als Kriminelle Lydia Kern zwei… mehr

n

n

nn

Unterföhring (ots) – Josefine Preuß kann auch anders: Im SAT.1-Film \“Keine zweite Chance\“ spielt sie erstmals \“die Böse\“

Im Bild: Der ehemalige Kinderstar Lydia Kern (Josefine Preuß) kennt kein Mitleid.

Böse wie nie zuvor: Im SAT.1-Zweiteiler \“Keine zweite Chance\“ fordert Josefine Preuß als Kriminelle Lydia Kern zwei Millionen Euro Lösegeld von Nora (Petra Schmidt-Schaller) im Austausch gegen deren Tochter Jella (Amelie Theine). \“Ich durfte noch nie eine Kriminelle spielen,\“ freut sich die 31-Jährige über ihren Imagewechsel und verrät: \“Was mir am meisten in Erinnerung bleiben wird, sind die Erpresserszenen, in denen ich eine Waffe hochhalten durfte. Hoffentlich habe ich diese auch richtig gehalten.\“ SAT.1 zeigt die Bestsellerverfilmung \“Keine zweite Chance\“ am 5. und 12. Dezember 2017, um 20:15 Uhr. Das komplette Interview mit Josefine Preuß unter http://presse.sat1.de/keine_zweite_chance

(c)SAT.1/ Christiane Pausch;

Bildredakteur: Andrea Pernpeintner;

Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.

Bei Fragen:

foto@prosiebensat1.com



Keine zweite Chance laufende gmbh kaufen