Lumenis zeigt Erfahrung mit Akustik und Hitze und stellt auf der Jahresversammlung der Amerikanischen Akademie der Dermatologie (AAD) seine PicoFractional(TM)-Technologie vor

San Diego (ots/PRNewswire)Lumenis Ltd., das weltweit größte energiebasierte Medizinproduktunternehmen für ästhetische, chirurgische und augenheilkundliche Anwendungen, ist begeistert, auf der Jahresversammlung der Amerikanischen Akademie der Dermatologie (AAD) vom 16. bis 18. Februar in San Diego, Kalifornien, einen neuen fotoakustischen Fraktionslaser namens Pico Fractional(TM) vorstellen zu können.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/541530/Lumenis_Logo.jpg )

Pico Fractional ist ein neues PiQo4(TM)-Handstück, das einen fraktionalen Laserstrahl auf der Grundlage von Photoakustik einführt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laserbehandlungen, die thermische Energie verwenden, erzeugt PicoFractional Tausende von mikroskopischen Behandlungszonen innerhalb der Haut und nutzt die enorme Wirkung von Schallwellen, um winzige Löcher tief in der Dermis entstehen zu lassen, was als laserinduzierte optische Aufschlüsselung (LIOB) bezeichnet wird. Der fotoakustische Strahl erzeugt Druckwellen, die bei Entzündungen eine verstärkte Heilungsreaktion auslösen, was zu einer erhöhten Produktion von Kollagen und Elastin führt.

„Lumenis ist begeistert, unseren Kunden und Verbrauchern diese innovative neue Technologie und all ihre Vorteile präsentieren zu können. Die PiQo4-Plattform hat ein neues Maß an Vielseitigkeit erreicht und bietet eine wirklich akustische Hauterneuerung, die eine Neokollogenesis bewirkt und mit nur minimalen Ausfallzeiten verbunden ist“, sagte Tzipi Ozer-Armon, CEO von Lumenis. „Diese einzigartige Kombination aus hoher Wirksamkeit und minimierter Erholungszeit unterstreicht weiterhin unser Streben nach einer besseren Technik für eine bessere Patientenversorgung.“

Lumenis wird in diesem Jahr mit bahnbrechenden fotoakustischen und thermischen Technologien aufwarten, die sich um das Thema der Marke „Akustik und Wärme“ drehen und in Form eines einzigartigen 3D-Abenteuers dargestellt werden. Dabei wird hervorgehoben, wie wichtig diese beiden Themen bei der Umwandlung der Ästhetikbranche sind. Die große Auswahl an Lumenis-Produkten ermöglicht es Ärzten, mit einer Kombination von Technologien wie IPL und PiQo4 zu arbeiten. Mit einer Hologramm-3D-Reise durch verblüffende dermatologische Ergebnisse wird der diesjährige Messestand einen spannender Blick auf die Zukunft der Ästhetik bieten.

„Dies ist eine großartige Kombination, [Akustik und Wärme sind] großartige Tanzpartner. Sie haben die akustische Wirkung des fraktionalen Modus von PiQo4, die sehr synergistisch mit dem thermischen Modus des AcuPulse-Systems zusammenwirkt. Damit haben Sie jetzt einen schönen, tiefer eindringenden Laser, der jedoch schmerzlos ist“, so Dr. Vic Ross, der AcuPulse und PiQo4 in seiner Praxis verwendet.

Für weitere Informationen über die Produktfamilie von Lumenis besuchen Sie bitte den Lumenis-Stand (Nr. 2229) oder gehen Sie zu lumenis.comwo Sie ein detailliertes Tagungsprogramm der Aktivitäten auf der Konferenz vorfinden.

Über Lumenis

Lumenis ist ein weltweit führender Anbieter auf dem Gebiet der minimal-invasiven klinischen Lösungen für den ästhetischen, chirurgischen und augenheilkundlichen Markt und ist ein weltbekannter Experte für die Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer energiebasierter Technologien, einschließlich Laser, Intense Pulsed Light (IPL) und Radio-Frequenzen (RF). Seit über 50 Jahren verbessern die bahnbrechenden Produkte von Lumenis medizinische Behandlungsoptionen und haben zahlreiche technologische und klinische Goldstandards aufgestellt.Lumenis hat erfolgreich Lösungen für zuvor nicht heilbare Erkrankungen sowie fortschrittliche Technologien entwickelt, die bestehende Behandlungsmethoden revolutioniert haben. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.lumenis.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können 
Aussagen über aktuelle Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und 
Projektionen über zukünftige Ereignisse enthalten, die 
zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Diese zukunftsgerichteten 
Aussagen können unter anderem Pläne, Ziele und Erwartungen des 
Unternehmens hinsichtlich seiner künftigen geschäftlichen Aktivitäten
und deren prognostizierten Ergebnisse umfassen. Zukunftsgerichtete 
Aussagen sind oft durch die Verwendung zukunftsweisender Wörter wie 
"könnte", "wird", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", 
"weitergehen", "glauben", "sollte", "beabsichtigen", "planen", 
"projizieren" oder anderer ähnlicher Wörter gekennzeichnet, die aber 
nicht die einzige Weise zur Erkennung dieser Aussagen darstellen. 
Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen 
Schätzungen und Prognosen der zukünftigen Ergebnisse oder Trends von 
Seiten unserer Geschäftsführung. Die tatsächlichen Ergebnisse können 
sich aufgrund bestimmter Risiken und Unsicherheiten wesentlich von 
den vorhergesagten unterscheiden. Diese zukunftsbezogenen Aussagen 
werden nur aus der heutigen Sicht der Dinge zum Zeitpunkt dieser 
Pressemitteilung abgegeben. Das Unternehmen weist jede Verpflichtung 
zurück, zukunftsbezogene Aussagen infolge neuer Informationen, 
künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren zu revidieren oder zu 
aktualisieren. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von 5W Public Relations unter Lumenis@5wpr.com.

Pressekontakt:

+1-212-999-5585

 in Lumenis zeigt Erfahrung mit Akustik und Hitze und stellt auf der Jahresversammlung der Amerikanischen Akademie der Dermatologie (AAD) seine PicoFractional(TM)-Technologie vor

Lumenis zeigt Erfahrung mit Akustik und Hitze und stellt auf der Jahresversammlung der Amerikanischen Akademie der Dermatologie (AAD) seine PicoFractional(TM)-Technologie vor insolvente gmbh kaufen