Das Erste, Montag, 11. Dezember 2017, 5.30 – 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

Köln (ots) – 6.05, 6-35 + 8.05 Uhr, Daniel Rinkert, Vorsitzender SPD Rhein-Kreis Neuss, Thema: Groko  

  7.05 Uhr, Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU, Thema: Groko  

7.35 Uhr, Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär, Thema: Groko

Pressekontakt:

Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de, Tel. 0221
n220 7100 
nAgentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 – 20 65 62



Das Erste, Montag, 11. Dezember 2017, 5.30 – 9.00 UhrnGäste im ARD-Morgenmagazin Angebote zum Firmenkauf

Das Erste, Montag, 11. Dezember 2017, 5.30 – 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

Köln (ots) – 6.05, 6-35 + 8.05 Uhr, Daniel Rinkert, Vorsitzender SPD Rhein-Kreis Neuss, Thema: Groko  

  7.05 Uhr, Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU, Thema: Groko  

7.35 Uhr, Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär, Thema: Groko

Pressekontakt:

Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de, Tel. 0221
n220 7100 
nAgentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 – 20 65 62



Das Erste, Montag, 11. Dezember 2017, 5.30 – 9.00 UhrnGäste im ARD-Morgenmagazin GmbH kaufen

Deutschlands Vorbilder der Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Düsseldorf (ots) – Vor 1.200 geladenen Gästen wurde gestern in Düsseldorf der zehnte Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. In fünf Wettbewerben wurden beispielhafte Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Mit Ehrenpreisen würdigte die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. zudem Ihre Majestät die Königin der Belgier, die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox, die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall und den Musiker Marius Müller-Westernhagen für ihr soziales und ökologisches Engagement.

Bereits zum zehnten Mal vergab die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis die Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit. Anlässlich des Jubiläums wurde zudem unter allen Preisträgern des Unternehmens- und des Städtewettbewerbs ein Sonderpreis verliehen.

Über den nachhaltig produzierten roten Teppich gingen am Abend Persönlichkeiten aus Unternehmen, Kommunen, Spitzenpolitik, Forschung und Zivilgesellschaft. Unter den Bühnenakteuren befanden sich unter anderem Ministerpräsident Armin Laschet, Prof. Dr. Klaus Töpfer, Otto Waalkes, Dirk Steffens, Natalie Wörner und Sara Nuru. Musikalische Höhepunkte des festlichen Abends waren die Auftritte von Annie Lennox, Marius Müller-Westernhagen und Max Giesinger. Durch den Abend führte der Initiator des Preises, ZDF-Wissenschaftsjournalist Stefan Schulze-Hausmann.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Preisträger des 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreises:

Deutschlands nachhaltigstes GroßunternehmennDeutsche Telekom AG 
Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen mittlerer Größen(zwei Preisträger)nAlfred Ritter GmbH & Co. KGnRinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG 
Deutschlands nachhaltigstes KMUnSodasan Wasch- und Reinigungsmittel GmbH 
Jubiläumspreis für UnternehmennFRoSTA Tiefkühlkost GmbH 
Deutschlands nachhaltigste MarkenAndechser Molkerei Scheitz GmbH 
Deutschlands nachhaltigste GroßstadtnLandeshauptstadt Hannover 
Deutschlands nachhaltigste Stadt mittlerer GrößenStadt Geestland 
Deutschlands nachhaltigste GemeindenEifelgemeinde Nettersheim 
Jubiläumspreis für Städte und GemeindennStadt Pirmasens 
Deutscher Nachhaltigkeitspreis ForschungnDie bio-elektrochemische Brennstoffzelle (BioBZ) 
Deutschlands nachhaltigstes Produkt (REWE Group-Verbrauchervoting)nGEPA Bio Café Orgánico 
DGNB Preis \"Nachhaltiges Bauen\"nGemeinschaftlich nachhaltig bauen - wagnisART 
Sonderpreis \"Ressourceneffizienz\"nDSD - Duales System Holding GmbH & Co. KG 

Pressekontakt:

Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Sebastian Klement, Tel. 0211 –
n5504 5511, sk@nachhaltigkeitspreis.de



Deutschlands Vorbilder der Nachhaltigkeit ausgezeichnet. gmbh mantel kaufen vorteile

vendita gmbh wolle kaufen

Geschäftsideen vendita gmbh wolle kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Bremen

  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn
rn rn

Sorry, no posts matched your criteria.

rn rn

rn
rnrnrn

rn

rn rn

rn rn rn rn

rn rn

rn rn

rn rn